Deutscher Gewerkschaftsbund

PM 13/18 - 27.08.2018

Zum Beschluss der Kieler Ratsversammlung Kiel erklärt sich zu Solidarity City

Zu der Erklärung der Kieler Ratsversammlung nimmt Frank Hornschu, Vorsitzender des DGB Kiel Region Stellung:
„Wir freuen, dass unser Appell Kiel zur Solidarity City zu erklären von der großen Mehrheit in der Kieler Ratsversammlung angenommen worden ist. Diese Erklärung stärkt die Men-schenwürde, Weltoffenheit, Verantwortung und Solidarität. Sie ist ein Garant nicht nur für die, die sich auf der Flucht befinden, sondern auch für das zahlreiche und konsequent fort-gesetzte Engagement privater und öffentlicher Hilfs- und Unterstützungsbereitschaft. Kiel stabilisiert sich damit als „sicheren Hafen“, in dem ein geschütztes und angstfreies Mitei-nander für alle Menschen kontinuierlich gefördert wird.“


Nach oben