Deutscher Gewerkschaftsbund

Wirtschaft „für die Vielen, nicht die Wenigen“

Großbritanniens Formel, die für Demokratie begeistert

von For the many
iCal Download
For the Many

DGB Kiel Region

Wie in England „die Vielen“, ihre Interessen gegen die Macht der „Wenigen“ behaupten
Noch kurz vor der Wahl zum britischen Unterhaus 2017 hatten Umfragen Labour bei 24% gesehen. Herausgekommen sind dann 40%. Würde heute gewählt, würde der neue Ministerpräsident Jeremy Corbyn heißen. Ein englisches Wunder?
Was ist passiert in Großbritannien? Wir lesen und hören darüber sehr wenig in unseren Medien.
Dabei ist es spannend und lehrreich, was so viele Menschen, vor allem auch junge Menschen, in Be-wegung gebracht hat. Gerade als Gewerkschafter wollen wir da genauer hin schauen.
Wir haben mit Steve Hudson einen engagierten Kenner der britischen Verhältnisse für unsere Veran-staltung gewonnen. Er ist in der „Corbyn-Bewe-gung“ von Anfang an dabei und kann lebendig berichten, wie sich Menschen für ihre sozialen Inte-ressen begeistern lassen und dabei auch noch er-folgreich gegen rechte Kräfte (in England: UKIP) sind. - Steve spricht hervorragendes deutsch.
Frank Hornschu
DGB Kiel Region
Regionsgeschäftsführer
und Vorsitzender

18:00 Begrüßung und Eröffnung
Frank Hornschu
Regionsgeschäftsführer/Vorsitzender
DGB Kiel Region


18:10 Wie die „Corbyn-Bewegung“ die Menschen begeistern konnte
Steve Hudson
ein exzellenter Kenner der Szene

18:40 Diskussion und Aussprache

19:30 Ende der Veranstaltung


Nach oben