Deutscher Gewerkschaftsbund

PM 26-2024 - 18.03.2024

Keine Überführung mehr in die Abschiebehaft nach Glückstadt

  

Abschiebehaft

Seebrücke Kiel


Am 21. März wird in der Kieler Ratsversammlung darüber abgestimmt, ob Kiel als Sicherer Hafen zukünftig keine Menschen mehr in die Abschiebehafteinrichtung nach Glückstadt überführt.

Als breites Bündnis verschiedener Organisationen sagen wir klar und deutlich: "Wir fordern, dass Kiel keine Menschen mehr in die Abschiebehafteinrichtung nach Glückstadt überführt!"

Schutzsuchende Menschen vor einer geplanten Abschiebung zu inhaftieren, ist keine rechtliche Notwendigkeit, sondern obliegt einer Ermessensentscheidung. Mit dieser Abstimmung hat Kiel die Chance zu zeigen, was es heißt, sicherer Hafen zu sein und wie eine solidarische Politik gegen den Rechtsruck aussehen kann!

Wir fordern daher, dass Kiel zukünftig keine Menschen mehr in die Abschiebehafteinrichtung nach Glückstadt überführt.
Abschiebehaft ist unmenschlich. Wir fordern von Kiel eine solidarische Politik!


Unterzeichner*innen:

Seebrücke Kiel
Don’t Forget Afghanistan
Afghanischer Stammtisch SH
Flüchtlingsrat Schleswig-Holstein e.V.
lifeline e.V.
Kampagne „Kein Abschiebegefängnis in Glückstadt und Anderswo“
Refugee Law Clinic Kiel
Abschiebehaftberatung Nord
Grüne Jugend Kiel
ver.di Bezirk Kiel-Plön
Zentrale Bildungs- und Beratungsstelle für Migrantinnen und Migranten e.V.
Zentrum für Empowerment und Interkulturelle Kreativität
DGB Kiel Region
nara Kiel
SISTERS – Frauen für Afrika e.V.
OMAS GEGEN RECHTS, Regionalgruppe Kiel im Deutschlandbündnis
GEW-Kreisverband Kiel
Junges Feministisches Bündnis
TKKG Kiel – Turbo Klima Kampf Gruppe
SOS Humanity Freiwilligengruppe Kiel
Greenpeace Kiel
Medibüro Kiel
Kindercafé Kiel e.V.
DGB-Jugend Kiel Region
Der Paritätische Schleswig-Holstein
Sinti Union Schleswig-Holstein e.V.
Linksjugend ['solid] Kiel
Zwischenfunken Kollektiv
Ghana Union Kiel Schleswig-Holstein e.V.
Subrosa Kollektiv
Kiel Stop GEAS
Buchladen Zapata
Jusos Kiel
Hochschulgruppe Amnesty International Kiel
Embipoc - Empowerment of BIPoC
Tofte
Motorradclub Kuhle Wampe Kiel
AWO Kreisverband Kiel e.V
Eine Welt Forum Kiel e.V.
Bündnis Eine Welt Schleswig-Holstein e.V.
Catcalls of Kiel City
Gemeinwohl-Ökonomie Kiel-Region
ALTE-MU Impuls-Werke e.V.
Runder Tisch gegen Rassismus und Faschismus Kiel
AStA der Universität Kiel
MUM*DAD
Hochschulgruppe Bündnis Zivile Seenotrettung der Uni Kiel
Sea-eye Kiel
Prinz Willy
Kulturbüro des Kultur- und Kommunikationszentrums Hansastraße 48 e.V.
Café Gold
Frauennetzwerk zur Arbeitssituation e.V.
Besuchsgruppe für Menschen in Abschiebehaft Glückstadt
Fridays For Future Kiel
Noviwo e.V.
SonyashnyKiel
Freedom Kultur- und Schiffskollektiv eG
HAKI e.V.


Nach oben
Suchbegriff eingeben
Datum eingrenzen
seit bis
18.01.2011

Kontakt Pressestelle

Frank Hornschu

DGB Kiel Region
Legienstraße 22
24103 Kiel

Tel: 0431 / 5195-123
Fax: 0431 / 5195-107
eMail: kiel(at)dgb.de