Deutscher Gewerkschaftsbund

PM 1-2024
Wir verteidigen gemeinsam unsere Demokratie

Kundgebung für Demokratie und Solidarität in Kiel

Gemeinsam Haltung zeigen für eine solidarische Gesellschaft am 27.1.

Kundgebung für DEMOKRATIE UND SOLIDARITÄT

DGB

Zeigen wir gemeinsam Haltung für eine solidarische Gesellschaft und verteidigen wir gemeinsam unsere Demokratie.

Wir stellen uns gegen sämtliche rechtsextreme Bestrebungen und deren Vorhaben, nicht nur gegen die Entrechtung und Deportation von Millionen Menschen.

Kommen wir zusammen!

Diese Pläne sind nichts anderes als ein abscheulicher und verachtenswerter Angriff auf das Leben von zig Millionen Menschen und eine frontale Attacke auf unsere Demokratie und auf die Würde der Menschen.

Reihenfolge der Redner:innen / Programmablauf

Moderation Franziska Hense (Co-Vorsitzende der GEW LV SH)

Schweigeminute / Gedenken an die Opfer und Hinterbliebenen

  • Frau Stephanie Schmoliner, erste Bevollmächtigte und Geschäftsführerin der IG Metall Kiel-Neumünster
  • Frau Dr. Sabine Sütterlin-Waack, Ministerin für Inneres, Kommunales, Wohnen und Sport des Landes Schleswig-Holstein für die Landesregierung
  • Herr Dr. Ulf Kämpfer, Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Kiel
  • Frau Nora Steen, Bischöfin der Nordkirche Schleswig und Holstein
  • Frau Dursiye Ayyıldız, Vorsitzende des Forums für Migratinnen und Migraten

ein gemeinsames Lied

  • Herr Hendrik Murmann, Vorsitzender des Unternehmensverbands Kiel
  • Frau Prof. Dr. Simone Fulda, Präsidentin der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
  • Frau Marie-Louise Petersen-Scharff, Verein „Sisters - Frauen für Afrika e.V.“
  • Herr Daniel Karasek, Generalintendant des Theaters Kiel
  • Herr Steffen Schneekloth, Präsident von Holstein Kiel
  • Herr Emmanuel Ossei-Wusu, Afrodeutscher Verein e.V.

Ausklang mit Musik (aus der Konserve) – Ende der Kundgebung gegen 12:00/12:10 Uhr

Stand: 25.01.2024, 17:45 Uhr

Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus

Der 27. Januar ist seit 1996 in Deutschland Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus. Er ist als Jahrestag bezogen auf den 27. Januar 1945, den Tag der Befreiung des Vernichtungslagers Auschwitz-Birkenau und der beiden anderen Konzentrationslager Auschwitz. Zum Internationalen Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust wurde der 27. Januar von den Vereinten Nationen im Jahr 2005 erklärt.

Quelle des Bildes: DGB Hans-Christian Plambeck

AUFRUFENDE sind:

IG Bau-Agrar-Umwelt
IG Bergbau, Chemie, Energie
Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft
Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft
IG Metall
Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten
Gewerkschaft der Polizei
Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft
ver.di Jugend Kiel-Plön + ver.di Jugend Nord
IG Metall Jugend Kiel-Neumünster
Deutscher Gewerkschaftsbund
DGB-Jugend Kiel und DGB-Jugend SH
Runder Tisch gegen Rassismus und Faschismus Kiel
Arbeit & Leben Schleswig-Holstein e.V.
SPD-Kreisverband Kiel
Türkische Gemeinde Schleswig-Holstein e.V.
Deutsch-Ukrainische Gesellschaft e.V. Kiel
OMAS GEGEN RECHTS, Regionalgruppe Kiel im Deutschland-Bündnis
F. C. Kilia e.V.
VVN-BdA Kiel und die VVN-BdA Schleswig-Holstein
Internationale Jugendverein Kiel
Michael und Birgit Ahlmann – FifF, Forum InformatikerInnen für Frieden und gesellschaftliche Verantwortung
Die Linke – Kreisverband Kiel
CDU-Kreisverband Kiel
Gemeinschaftsschulverband Schleswig-Holstein e.V. (GGG-SH)
MC Kuhle Wampe Kiel
Kieler SSW
FDP Kiel
Verband deutscher Schriftstellerinnen und Schriftsteller Schleswig-Holstein e.V.
Jüdische Gemeinde Kiel
Flüchtlingsrat Schleswig-Holstein e.V.
Fachhochschule Kiel
ZBBS - Zentrale Bildungs- und Beratungsstelle für Migrant*innen in Kiel e.V.
BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Kreisverband Kiel
ver.di-Mediensenioren
Buchhandlung Erichsen & Niehrenheim
Der Paritätische Schleswig-Holstein
Arbeiterwohlfahrt Landesverband Schleswig-Holstein e.V.
Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Kiel e.V.
Norman Gohla - Personalrat Agentur für Arbeit Kiel
Jan Emsmann - Betriebsrat Müllverbrennung Kiel
ADFC Schleswig-Holstein e.V. und ADFC Kiel
Timo Carstensen - Betriebsrat Stadtwerke Kiel AG
Deutscher Mieterbund – Kieler Mieterverein e.V.
FC Azadi Kiel e.V.
Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Sozialverband Deutschland Landesverband Schleswig-Holstein e.V.
Salon Creativ (Friseurladen)
ver.di Betriebsgruppe, DPAG NL Betrieb Kiel
LandesFrauenRat Schleswig-Holstein e.V.
Medibüro Kiel
Unternehmensverband Kiel e.V.
Heinrich-Böll-Stiftung Schleswig-Holstein
Evangelisch
Lutherische Kirche in Norddeutschland
Verkehrsclub Deutschlands LV Nord e.V.
Bündnis für Frieden und Solidarität
Europa Union Schleswig-Holstein e.V.
Europäische Bewegung Schleswig-Holstein e.V.
Muthesius Kunsthochschule Kiel
lifeline - Vormundschaftsverein im Flüchlingsrat Schleswig-Holstein e.V.
Kieler Friedensforum
SSWUngdom Landesverband
Theater Kiel
MUM*DAD
MÜLLER-KNAPP · HJORT · WULFF | Partnerschaft – Anwälte für Arbeitsrecht
Kulturinitiative für einen demokratischen Iran e.V.
VISABEE GmbH
Schriftstellerinnen- und Schriftstellerverband Schleswig-Holstein (ver.di VS SH)
Stiftung Drachensee
Refugio Stiftung Schleswig-Holstein
BUNDjugend Schleswig-Holstein
junge GEW SH
Initiative Smart Gaarden
KielCREARtiv e.V.
Alevitische Gemeinde Kiel
Ortsverbands Molfsee von Bündnis 90/ Die Grünen
KVG - Kieler Verkehrsgesellschaft mbH
Industrie- und Handelskammer zu Kiel
DIE PARTEI Kreisverband Kiel
Bündnis Eine Welt Schleswig-Holstein e.V. (BEI)
Jiyana Jin - FrauenLeben in Kiel e. V.
Deutsch-Kurdische Gesellschaft Kiel
Kurdische Kulturschule Kiel e.V.
Betriebsrat DB Fahrzeuginstandhaltung Werk Neumünster
Betriebsgruppe DB Fahrzeuginstandhaltung Werk Neumünster
Betriebsrat DB InfraGo (Netz) Kiel Betriebsgruppe DB InfraGo (Netz) Kiel
Grüne Jugend Kiel
BUND Landesverband Schleswig-Holstein
KIELER FENSTER e.V.
SSWU Kiel
Brücke Schleswig-Holstein gGmbH
Landesmusikrat Schleswig-Holstein e.V.
Erzbistum Hamburg, Generalvikar Sascha-Philipp Geißler SAC
Katholische Pfarrei Franz von Assisi (Kiel), Propst Dr. Jürgen Wätjer
Der Kinderschutzbund Landesverband Schleswig-Holstein e.V.
Jugend- und Auszubildendenvertretung des Städtischen Krankenhaus
Personalrat Innere Verwaltung der Landeshauptstadt Kiel
Migration e.V. - Verein zur Förderung des interkulturellen Lebens in Kiel
Betriebsrat der KVP Pharma + Veterinär Produkte GmbH - ein Unternehmen der Elanco-Gruppe
Fridays for Future Kiel
Kulturinitiative Gaarden
Sozialverband VdK Nord e.V.
Jugend- und Auszubildendenvertretung der KVP Pharma + Veterinär Produkte GmbH – ein Elanco-Un-ternehmen
Landesjugendring Schleswig-Holstein e.V.
Antidiskriminierungsverband Schleswig-Holstein (advsh) e. V.
Landesjugendwerk der AWO Schleswig-Holstein e.V.
DB Fahrzeuginstandhaltung GmbH Werk Neumünster
Runde Tisch Echte Vielfalt
Verband Deutscher Sinti und Roma e.V. Landesverband Schleswig-Holstein
ALTE MU eG
INTER TÜRKSPOR KIEL E.V.
Jugend- und Auszubildendenvertretung der Landeshauptstadt Kiel


Nach oben
Suchbegriff eingeben
Datum eingrenzen
seit bis
18.01.2011

Kontakt Pressestelle

Frank Hornschu

DGB Kiel Region
Legienstraße 22
24103 Kiel

Tel: 0431 / 5195-123
Fax: 0431 / 5195-107
eMail: kiel(at)dgb.de