Deutscher Gewerkschaftsbund

PM - 01.05.2006

Deine Würde ist unser Maß

Bild

Die Würde des Menschen ist wieder antastbar geworden. In der K.E.R.N. Region suchen fast 40.000 Menschen einen Arbeitsplatz, ca. 60.000 Menschen können von ihrer Erwerbsarbeit kaum leben. Dazu kommen unzählige Menschen, die Angst um ihren Arbeitsplatz haben, die spüren: Es ist kein weiter Weg von einer sicheren Arbeit auf´s Amt.

1. Mai Neumünster
Bilder bitte hier klicken...


10.00 Uhr

Demonstration
Treffpunkt Großflecken 9.45 Uhr

10.30 Uhr

Kundgebung
vor dem Gewerkschaftshaus, Carlstraße
Mairednerin:
Petra Gerstenkorn, ver.di Bundesvorstand

11.00
bis
14.00 Uhr

Großes Kultur- und Familienfest
rund um das Gewerkschaftshaus
Kinderflohmarkt, Fischbrötchen, Info-Stände, Kinderaktivitäten, Erbsensuppe, Musik, Essen und Trinken Hüpfkissen, "Café Müßiggang", Maibowle, Kebab, Milch für Cubas Kinder
Musikgruppe: Seven T´s

1. Mai Kiel
Bilder bitte hier klicken...


10.00 Uhr

Demonstration
Treffpunkt Wilhelmplatz 9.00 Uhr

10.30 Uhr

Kundgebung am Gewerkschaftshaus
Ralph Müller-Beck
DGB
Grußwort: Andreas Breitner, Vorsitzender K.E.R.N. e.V.
Mairednerin: Kirsten Rölke, IG Metall
Moderation: Andreas Otto

12.00
bis
15.00 Uhr

Familienfest
Lene Kremer, Live Jazz
Rambazamba, Marching Band
Zauberer Shorty, Kletterwand, Hüpfburg, Human-Kicker
Essensmeile
Informationen rund um die Arbeit der Gewerschaften

1. Mai Eckernförde

10.00 Uhr

Treffpunkt am Gedenkstein Petersberg
Umzug zum Rathausmarkt

11.00 Uhr

Kundgebung
auf dem Rathausmarkt
Mairede:
Fritz Jahn
DGB Eckernförde



Familien- und Kinderfest auf dem Rathausmarkt
Es spielt die Schüler-Brass-Band „Red Scorpions“, Young Band der Integrierten Gesamtschule Eckernförde, Spielmobil, Essen und Trinken, Kinderflohmarkt (keine Profis)
Info-Stände der Gewerkschaften

1. Mai Rendsburg

10.00 Uhr

Eröffnung des Familien- und Kinderfestes
vor der Kundgebung

Altstädter Markt

11.00 Uhr

Eröffnung
Mairedner:
Oliver Dilcher

ver.di Bezirk schleswig-Holstein Nordost



anschließend
Familien- und Kinderfest
Essen und Trinken, Kinderkarussell, Kinderspiele
Musikgruppe: "Windspiel" aus Büdelsdorf
Info-Stände der Gewerkschaften

1. Mai Heikendorf

09.00 Uhr

Platzkonzert
auf dem Dorfplatz vor dem Rathaus
Schalmeien-Orchester Kiel e.V.

10.00 Uhr

Rathaus Heikendorf, Lesesaal
Grußworte:
Arnold Jesko
Bürgermeister aus Heikendorf



Mairedner:
Holger Malterer
ver.di Landesbezirk Nord

1. Mai Schönberg

10.00 Uhr

Hotel Stadt Kiel
Begrüßung:
Wilfried Zurstraßen
Bürgermeister aus Schönberg



Mairedner:
Bert M. Stach
ver.di

Anschliessend Diskussion und Tischgespräche mit Erbsebsuppe

1. Mai 2006

Deine Würde ist unser Maß

Die Würde des Menschen ist wieder antastbar geworden. In der K.E.R.N. Region suchen fast 40.000 Menschen einen Arbeitsplatz, ca. 60.000 Menschen können von ihrer Erwerbsarbeit kaum leben. Dazu kommen unzählige Menschen, die Angst um ihren Arbeitsplatz haben, die spüren: Es ist kein weiter Weg von einer sicheren Arbeit auf´s Amt.
Für uns als Gewerkschaften ist dies keine Grund zu resignieren. Gemeinsam setzen wir uns dafür ein, die Zukunft der K.E.R.N. Region gerecht und zukunftsfähig zu gestalten. Hierzu gehören Gehälter, die nicht wie Aktienkurse schwanken. Hierzu gehören Tarifverträge, die ein stabiles Einkommen garantieren. Eine Politik der Einkommenssenkung werden wir als Gewerkschaften nicht mitmachen. Wir erwarten auch, dass sich der öffentliche Sektor engagiert. Die Forderung nach längeren Arbeitszeiten und niedrigeren Löhnen ist kontraproduktiv.
Eine erfolgreiche Wirtschaft misst sich auch daran, wie es den Menschen geht. Boomende Aktienkurse sagen wenig darüber aus. Unsere Kriterien sind klar: Die Arbeitslosigkeit muss sinken und Beschäftigte müssen für ihre Arbeit ein vernünftiges Einkommen erhalten.
Innovationen, technischer Fortschritt und Wettbewerbsfähigkeit hängen vom Wissen und Können der Menschen ab, deshalb müssen wir noch mehr in ein zukunftsfähiges Bildungssystem vom Kindergarten bis zur Schule investieren. Hierzu gehören ausreichend Ausbildungsplätze.
Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter machen sich überall stark für ein sozial gerechtes, solidarisches Miteinander. Der DGB ist die einzige Arbeitnehmerorganisation in Deutschland, die nicht nur in Bund, Ländern und Kommunen die Interessen der Beschäftigten, Arbeitslosen und ihrer Familien vertritt, sondern auch gegenüber der EU, sowie Weltorganisationen wie der UNO.
Gewerkschaften sind für Sie da. Wir freuen uns, Sie am 1.Mai 2006 gemeinsam mit Ihrer Familie und Freunden auf einer unserer Veranstaltungen in der K.E.R.N Region oder anderswo in Deutschland begrüßen können. Sie setzen damit wie viele andere hunderttausende Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer ein klares Zeichen an Arbeitgeber und Politik:
„Wir lassen uns unsere Würde nicht nehmen.“

Nach oben