Deutscher Gewerkschaftsbund

Kranzniederlegung zur Erinnerung an die Novemberrevolution von 1918

iCal Download Es kann keine Karte angezeigt werden, da die Koordinaten des angegebenen Veranstaltungsorts nicht bestimmt werden konnten.

Liebe Kolleginnen, liebe Genossinnen,
liebe Kollegen, liebe Genossen,

zur Erinnerung an die Novemberrevolution von 1918 wollen wir wie jedes Jahr einen Kranz am Denkmal im Ratsdienergarten niederlegen. Wir erinnern damit an den Beginn der deutschen Demokratie und gedenken der Revolutionsopfer. Infolge der Novemberrevolution vom 9. November 1918 wurde die erste Republik in Deutschland ausgerufen und die Monarchie abgeschafft.
Am Abend des 8. Novembers wollen wir gemeinsam ein starkes Zeichen für Frieden und Freiheit, für Demo-kratie und Solidarität setzen. Neben den Beiträgen der SPD-Kreisvorsitzenden Gesine Stück und des DGB-Vorsitzenden der Kiel Region Frank Hornschu ist eine musikalische Begleitung durch den Ernst-Busch-Chor Kiel vorgesehen.

Zur Kranzniederlegung
am 8. November 2022 um 18.00 Uhr
am Revolutionsdenkmal von Hans-Jürgen Breuste im Ratsdienergarten,
Lorentzendamm, 24103 Kiel

laden wir Euch alle recht herzlich ein.
Mit solidarischen Grüßen
Gesine Stück (SPD-Kreisvorsitzende) Frank Hornschu (DGB-Vorsitzender Kiel Region)


Nach oben
Logo DGB Rechtsfrage
DGB
Hans-Böckler Stiftung logo
Hans-Böckler-Stiftung
Volksbühne Kiel  Logo
Volksbühne Kiel
Arbeit und Leben
A+L
bfw
bfw
Kielregion
KielRegion
Gewerkschaftshaus
DGB