Deutscher Gewerkschaftsbund

10.08.2023

ZEIT zu REDEN!


Eine offene Veranstaltungsreihe des DGB Kiel Region

Verunsicherung in Perspektiven wandeln – Demokratie stärken


Jeweils come together 16:30 Uhr, Start 17:00 Uhr mit Impuls und anschließender Diskussion und Austausch bis etwa 18:30 Uhr und Ausklang bei Imbiss und Getränken.

Warum gute Arbeit in Zeiten der Umbrüche so wichtig ist (PDF, 269 kB)

Was macht Gewerkschaften aus und was ist eigentlich gute Arbeit? Wirken Gewerkschaften positiv auf die Gesellschaft und was habe ich eigentlich von einer Mitgliedschaft? Auf diese Fragen geben wir dir Antworten und wenn du weitere hast, sprich uns gerne an.

   

Damit aus Polarisierung nicht Feindschaft wird

Damit aus Polarisierung nicht Feindschaft wird

Dr. Philip Rein (Uni Kassel)
Moderation: Annette Falkenberg, stellv. Bezirksgeschäftsführerin ver.di Bezirk Schleswig-Holstein Süd-West
    

Damit die Chemie stimmt – Gegen Demokratiefeindlichkeit im Betrieb

Keshia Kierek (Arbeit und Leben Schleswig-Holstein)
Moderation: Annette Falkenberg, stellv. Bezirksgeschäftsführerin ver.di Bezirk Schleswig-Holstein Süd-West
  

     

Solidarische Wirtschaftspolitik in Zeiten der Transformation

 

mit Gustav Horn, Professor für Volkswirtschaftslehre an der Universität Duisburg-Essen

Er gründete und war von 2005 bis 2019 wissenschaftlicher Direktor des Instituts für Makroökonomie und Konjunkturforschung (IMK) in der Hans-Böckler-Stiftung. Gustav Horn oft als einer der „führenden Keynesianer Deutschlands“ bezeichnet, er ist Gründungsmitglied der Keynes Gesellschaft und seit 2019 auch ihr Vorsitzende. Er war Von 2000 bis 2004 Leiter der Konjunkturabteilung des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) in Berlin. Seit 1992 ist er im wirtschaftspolitischen Beraterkreis der Friedrich-Ebert-Stiftung tätig und von 2010 – 2017 Vorsitzender der Kammer für Soziale Ordnung der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), deren aktives Mitglied er heute noch ist.

mit Dr. Manuela Maschke, Koordinatorin der neue Förderlinie „Transformation“ der Forschungsförderung der Hans-Böckler-Stiftung

Sie leitete bis 2022 das Referat Arbeit und Mitbestimmung im I.M.U. und war langjährig für das Archiv Betriebliche Vereinbarungen verantwortlich. Sie ist Industriekauffrau, Diplom-Volkswirtin, promoviert in Politikwissenschaften. Ihre beruflichen Stationen: Metallindustrie, Wissenschaft, Medienbranche und Non Profit Sektor, seit 2004 Referatsleiterin der Hans-Böckler-Stiftung.

Moderation: Katharina Lückert, Gewerkschaftssekretärin der DGB Kiel Region

 

Dialog im Betrieb gestalten – betriebliche Strategien gegen Spaltung und Hetze


mit Petra Wlecklik (www.wechsel-raum.de / IG Metall a.D.)

Neues zu wagen, auszuprobieren, andere Wege gehen, neue Orte zu beleben und mehr Klarheit für die nächsten Schritte. Wichtig ist dabei der Dialog zwischen den Generationen in ihrer Vielfalt. Vorhandene Gemeinsamkeiten stärken und Unterschiede wertzuschätzen sind zentrale Ausgangspunkte.

  


Nach oben

ZEIT zu REDEN!

Damit aus Polarisierung nicht Feindschaft wird
FatCamera via Canva
Verunsicherung in Perspektiven wandeln – Demokratie stärken. Eine offene Veranstaltungsreihe des DGB Kiel Region mit Vortragsveranstaltungen am 27. September, 25. Oktober und 29. November.
weiterlesen …

Veranstaltungen

Tarifwende jetzt!

Infografik mit Kampagnenclaim "Eintreten für die Tarifwende" auf roten Untergrund mit weißen Pfeil, der leicht nach oben zeigt.
DGB
Immer weniger Menschen arbeiten mit Tarifvertrag. Die Tarifbindung sinkt. Dadurch haben Beschäftigte viele Nachteile: weniger Geld und weniger Sicherheit. Wir sagen dieser Entwicklung den Kampf an – zusammen mit unseren Gewerkschaften – und starten für dich und mit dir die Kampagne #Tarifwende!
weiterlesen …
Logos Gewerkschaften
DGB Gewerkschaften
Logo DGB Rechtsfrage
DGB

Hans-Böckler Stiftung logo
Hans-Böckler-Stiftung

Volksbühne Kiel  Logo
Volksbühne Kiel


Arbeit und Leben
A+L

bfw
bfw

Kielregion
KielRegion

Gewerkschaftshaus
DGB

Logos Gewerkschaften
DGB Gewerkschaften